Gutfeld: Carl Heastie hält uns in fortschreitenden Wahnvorstellungen „gefangen“.

[ad_1]

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Hier in New York verhaftete die Polizei acht illegale Einwanderer wegen versuchten Mordes, Drogen, Diebstahls, Hausfriedensbruchs und Gefährdung von Kindern, und auch wenn das wie das übliche Chaos in einer Großstadt oder ein typischer Flug mit Spirit Air klingt, zeigt Ihnen das, was danach geschah, warum Werde eine ganze Menge Verbrechen begehen, wenn du die Strafe wegnimmst.

Polizisten sahen bei einem Schusswechsel in der Bronx einen Mann in einer Einfahrt stehen und eine Pistole auf einen anderen Mann richten. Sie jagten den Täter in den Keller des Hauses, wo bei einem anschließenden Durchsuchungsbefehl Kokain, Ketamin und vier weitere Waffen sichergestellt wurden.

Dort lebte auch ein 7-jähriges Kind. Ich bezweifle, dass diese Waffen und Drogen dem Jungen gehörten, aber wenn sie es wären, ist er so geerdet. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei den Bewohnern um Illegale aus Venezuela, Hausbesetzer, die der Vermieter vor Gericht zu vertreiben versucht hatte.

Die Polizei verhaftete sie alle, einschließlich des ursprünglichen Täters, gegen den ein offener Mordversuch anhängig war. Ein anderer saß wegen einer Anklage wegen geladener Waffe auf Kaution auf freiem Fuß. Es genügt zu sagen, dass dies kein Treffen des Oprah's Book Club war. Doch bevor man dreimal in den Spiegel „Defund the cops“ rufen konnte, ließ der Richter sechs der Schläger frei, darunter den Mann, der wegen der vorherigen Anklage wegen Schusswaffenbesitzes nicht freigelassen worden war.

Mutmaßliche Hausbesetzer mit Migrationshintergrund in New Yorker Wohnung mit Gesichtspistole eines Kindes gefunden, Anklage wegen Drogendelikten

Mittlerweile sind mindestens sechs der Hausbesetzer wieder im Keller. Glücklicherweise liefern ihnen die Studenten von Vanderbilt bereits Tampons. Es ist also die gleiche Frage, die ich stelle, wenn ich auf der Toilette einer Hafenbehörde aufwache: Wie sind wir hierher gekommen? Wann zum Teufel werden die Demokraten endlich zugeben, dass sie ein Problem haben und dass sie es sind?

Suchen Sie nicht weiter als nach Carl Heastie, dem Vorsitzenden der New York State Assembly. Heastie war einer der sogenannten Köpfe hinter den New Yorker Kautionsreformen, die im ganzen Land nachgeahmt wurden und allgemein erfolgreich waren … wenn Ihr Maßstab die Zahl der Leichen ist. Dieser Typ hat nach einer 18-Stunden-Schicht mehr Blut an den Händen als Doogie Howser.

Heastie lehnte kürzlich einen Vorschlag für ein Gesetz ab, das die Strafen gegen diejenigen verschärft, die Einzelhandelsangestellte angreifen: „Ich glaube einfach nicht, dass eine Erhöhung der Strafen jemals eine Abschreckung gegen Kriminalität darstellt.“ Heastie sagte das mit geradem und kinnlosem Gesicht.

Wenn es also wirklich einen dummen Olymp gibt, dann glaube ich, dass wir unseren Zeus gefunden haben. Dieser Typ glaubt, dass es nicht funktioniert, Übeltäter zu bestrafen. Woher bekommt er seine Forschung? Es liegt in der Natur des Menschen. Die Realität der Konsequenzen zu leugnen, weil man nicht an Abschreckung glaubt, ist so, als würde man Intelligenz leugnen, weil man verdammt dumm ist. War er jemals ein Kind? Wenn seine Eltern ihn nie geohrfeigt haben, können wir sie dann bitten, ihn jetzt zu schlagen? Ist ihm nicht klar, dass sogar Tiere ihre Jungen durch Bestrafung von schlechtem Verhalten abhalten? Verdammt, selbst einzellige Kleckse schrecken vor Unannehmlichkeiten zurück.

Hausbesetzer mit Migrationshintergrund aus New York mit Drogen und Waffen aufgefunden, waren zuvor an der Südgrenze gefangen und freigelassen worden: ICE

Der Ausdruck „eff around and find out“ ist nicht nur ein Ausdruck, er ist Leben. Wenn jemand weiterhin schlechte Dinge tut, muss er irgendwann mit den Konsequenzen rechnen. Selbst die verrücktesten Straßenverrückten wissen das. Deshalb versuchen sie nie, jemanden von der Größe von Tyrus vor die U-Bahn zu schieben. Sie sind nicht so verrückt.

Heastie fuhr fort: „Wenn man sich weiterhin mit den Strafen auseinandersetzt, was passiert dann, wenn Leute verhaftet werden? Du machst dir immer noch nur Sorgen darüber, was passiert, nachdem bereits etwas passiert ist.“ Ja, was passiert, ist für jeden leicht zu erkennen, der nicht mit dem Kopf in einem Trockenreinigungsbeutel schläft.

Der Drecksack sitzt im Gefängnis, wo er keine weiteren Verbrechen begehen kann, und angehende Drecksäcke sehen das und denken: „Wissen Sie, ich möchte auch nicht im Gefängnis sein. Ich habe gehört, dass sie über minderwertiges WLAN verfügen.“ Aber warum sollten sich die Opfer in diesem Idioten-Geist aufregen, wenn ihre Angreifer freigelassen werden? Das Verbrechen ist bereits geschehen.

Schauen Sie, wir alle wissen, dass es Menschen gibt, die einfach nicht in der Lage sind, rational zu denken, aber die Tatsache, dass dieser Typ einer der mächtigsten Menschen im Staat New York ist, lässt mich darüber nachdenken, nach Venezuela oder sogar Chicago auszuwandern. In den Mainstream-Medien erhielt die Geschichte natürlich ungefähr so ​​viel Beachtung wie der Tanga, den ich bei Liberaces Beerdigung trug. Aber wenn es keinen negativen Anreiz für dieses Verhalten gibt, wird es nur noch weiter gehen.

Das DHS verhaftet drei Personen im Haus eines mutmaßlichen Migranten-Besetzers in New York, LIVE vor der Kamera

Keine Strafen für das Eindringen in die Grenze, keine Strafen für Waffenbesitz, Raub, Körperverletzung oder Drogenschleudern. Wen müssen diese Kerle verwechseln, damit ihnen eine Gefängnisstrafe droht? Während also der Rest von uns in fortschreitenden Wahnvorstellungen über Kriminalität und Straffreiheit gefangen ist, können Sie sicher sein, dass es viele gibt, die hier kein Problem sehen. Und wir wenden die gleiche Logik jetzt auf Kinder an.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

In Boston schlagen Befürworter der Rassengerechtigkeit ein Gesetz vor, um die Suspendierung von Schülern, die sich schlecht benehmen, zu stoppen. Sam Adams muss sich in seinem Fass umdrehen.

Übersetzen wir das also und bringen wir Kindern so früh wie möglich bei, dass schlechtes Verhalten keine Konsequenzen hat. Es hört sich schlimm an, aber ich denke, in der heutigen Welt bereiten sie sich gerade auf das Leben unter den Demokraten vor.

[ad_2]

Source link