Ägypten erwartet nächstes Jahr einen Primärhaushaltsüberschuss von nicht weniger als 3,5 Prozent


KAIRO, 10. März – Ägypten erwartet für das am 1. Juli beginnende Haushaltsjahr einen Primärüberschuss von nicht weniger als 3,5 Prozent, sagte Finanzminister Mohamed Maait heute auf einer Pressekonferenz.

Ägypten strebe an, seine Schuldenquote bei unter 90 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu halten, sagte Maait.

Er sprach vier Tage, nachdem Ägypten seine Währung von 30,85 Pfund auf rund 50 ägyptische Pfund (4,8 RM) pro Dollar abgewertet, seine Leitzinsen für Tagesgeld um 600 Basispunkte angehoben und eine Ausweitung auf 8 Milliarden US-Dollar (37,5 Milliarden RM) angekündigt hatte ) Finanzhilfeabkommen mit dem Internationalen Währungsfonds. — Reuters

Werbung



Source link